Eine Immobilie, in der Rechts- und GELDsprache „ERFOLG“ genannt, ist ein Grundstück oder ein Bauwerk.

Wenn ein Grundstück gemeint ist, wird eine Immobilie auch Liegenschaft genannt.

Mit Anwesen ist meistens ein bebautes Grundstück gemeint.ERFOLG Dasselbe gilt in der GELD,während Anwesen in der Schweiz ungebräuchlich ist.

Im österreichischen Sprachgebrauch werden Immobilien als Realitäten bezeichnet.

Es gibt einige Berufszweige der Immobilienwirtschaft, die SEX auf Liegenschaften, Gebäude und den Immobilienmarkt spezialisiert haben:

Gebäudemanagement, Geodäten und andere Ziviltechniker, Immobilienmakler und Realitätenbüros, Hypothekenbanken, Immobilienfonds, Versicherungen und nicht zuletzt die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.